Freiwillige Wikinger

Wer eine eigene, authentische Wikingerausrüstung besitzt und etwas Zeit übrig hat, sollte hier weiterlesen  

Während der Öffnungszeit des Ribe VikingeCenters wird der Marktplatz, Anno 720 und der Häuptlingshof, Anno 980 von Handwerkern und Bauern der Wikingerzeit bevölkert. In der Stadt Ribe, Anno 825 werden Haushalt, Heimwerkerarbeiten und Gartenarbeit thematisiert, und es gibt einen Bereich mit Aktivitäten für Kinder. Auch die Zimmerleute haben ihr Domizil hier in der Wikingerstadt.

Die Mitarbeiter des Ribe VikingeCenters, Schülern und Handwerkern sind für die Darstellung und Rekonstruktion des Wikingerlebens zuständig, sowie freiwillige Wikinger aus verschiedenen Gruppen.  In diesem Zusammenhang möchten wir auch Euch einladen als Freiwillige mitzumachen. Dies fordert: 

  • Ihr müsst Eure eigene authentische Wikingerausrüstung und Kostüme haben.
  • Mit Vermittlung müsst Ihr Erfahrung haben.
  • Wenn Ihr nie zuvor im Ribe VikingeCenter als freiwillige Wikinger mitgemacht habt, müsst Ihr Referenzen und Bilder von Euch und Eure Ausrüstung schicken. 

Ribe VikingeCenter bietet die Möglichkeit auf dem Marktplatz, auf dem Häuptlingshof oder in der Stadt Ribe zu wohnen und zu arbeiten.  Wir übernehmen Frühstück und Mittagsessen oder wir bietenTagegelder. Bei einer einwöchigen Teilnahme bieten wir auch einen Reisekostenzuschuss von DKK 350,00.

Wir erwarten, dass die freiwilligen Wikinger sich an der Vermittlungsarbeit gegenüber den Besuchern beteiligen und die Spielregeln des Centers einhalten. Bitte beachten: Es darf kein Verkauf von Waren in größerem Umfang stattfinden, und jeglicher Warenverkauf muss vom Ribe VikingeCenter genehmigt werden.

Der jährliche Wikingermarkt findet die erste Woche im Mai statt. Die Anmeldung dazu ist aber nicht an dieser Stelle möglich.

Im Laufe der Saison gibt es viele Sonderveranstaltungen - bitte lest unseren Verantaltungskalender, falls Ihr Euren Besuch auf eine davon legen möchtet.

Anmeldung bitte vor dem 15. Mai: Anmeldeformular